Adelholzener Alpenquellen

Erfolgreicher Skibasar nach einjähriger Coronapause.

 

Skibasar am 07.11.21 in der Markus Eisenbichler Sporthalle eine rundum gelungene Veranstaltung.

 

Am ersten Wochenende im November fand nach einjähriger Corona bedingter Pause der Skibasar der Skiabteilung des TSV Siegsdorf statt.

 

Aus einem reichhaltigen Angebot aus allen Sparten des Wintersports konnten die Käufer ihre Artikel auswählen, bereits eine halbe Stunde vor Einlass warteten zahlreiche Personen.

Zur Auswahl standen 500 Paar Alpinski und 450 Paar Skischuhe, beim Langlauf 220 Paar LL-Ski und 180 Paar LL-Schuhe, Tourenausrüstung, Snowboards sowie reichlich Sportbekleidung und Zubehör.
Corona bedingt wurde nur eine bestimmte Anzahl der Personen eingelassen, die Wartezeit wurde von den Käufern sehr gut toleriert und die Helfermannschaft bemühte sich um einen zügigen Einlass, sobald Personen auf der anderen Seite die Halle verliesen.

Die neue grosse Halle ermöglichte auch, dass viel Platz war und die Halle auf dem neuesten Stand der Technik mit Lüftungskonzept und Ein- und Ausgang getrennt, die AHA-Regel gut eingehalten werden konnte.

Die Kuchentheke war mit vielen Kuchenspenden wieder reichlich bestückt und viele Käufer nahmen gleich noch Kuchen für den Sonntagskaffee mit nach Hause.

Die Vorstandschaft des Skiclubs bedankt sich bei allen freiwilligen Helfern, die ein ganzes Wochenende ihrer Freizeit zur Verfügung stellen um diese erfolgreiche Veranstaltung überhaupt zu ermöglichen.
Bedanken möchten wir uns beim Mitorganisator Ski & Sporttreff Hans Brandmair, sowie bei der Gemeinde, dem Bauhof, dem Hausmeister der Schule, den Kuchenbäckerinnen und den zahlreichen Firmen aus der Umgebung, die uns jedes Jahr immer tatkräftig unterstützen und helfen.

Der Erlös aus dem gesamten Skibasar wird für die Kinder- und Jugendförderung verwendet.

Nochmals herzlichen Dank an alle Kunden, Sponsoren, Unterstützer und Helfer.

Die Vorstandschaft der Skiabteilung