Adelholzener Alpenquellen

Weiter hervorragende Saison für für Markus Eisenbichler

Nach der Vierschanzentournee mit dem 16. Platz in der Gesamtwertung,
lief es für Markus  beim heimischen Weltcup in Tittisee-Neustadt wieder gut.



Beim heimischen Weltcup im Schwarzwald erreichte Markus in beiden Wettbewerben den 4. Platz und verfehlte jeweils nur knapp das Podest.
Er sieht mit Zuversicht und Selbstvertrauen auf die kommenden Wettbewerbe.
Aktuell belegt er immer noch den 2. Platz im Gesamtweltcup.



Erfolgreiches Wochenende  in Engelberg/CH für Markus Eisenbichler

Nach der erfolgreichen Skiflug - Weltmeisterschaft in Planica mit zwei Medallien (Bronze u. Silber),
Ging es im Weltcup in Engelberg/Ch für Markus sehr erfolgreich weiter.
Mit einem 4. Platz am Samstag, erreichte er am Sonntag nach Platz sieben im ersten Durchgang , mit einem sehr guten Sprung von 137,5m noch das Podest und konnte sich über den 2. Platz freuen.

Jetzt geht es in eine kurze Weihnachtspause, bevor es am 28.12.20 zur Vier-Schanzen-Tournee geht.
Weiterhin viel Erfolg! Der Skiclub drückt die Daumen.




2. Station des Weltcups in Ruka/ Finnland

Markus Eisenbichlers Erfolgserie geht in Ruka/ Finnland weiter am Samstag  im ersten Wettkampf 1. Platz und
am Sonntag im zweiten Wettkampf 2. Platz.
Damit darf er im gelben Trikot des Weltcupführenden nach Nizhny Tagil (RUS) weiter reisen.
Gratulation  und gesund bleiben!

Ein erfolgreiches Wochenende zum Saisonauftakt im polnischen Wisla für Markus Eisenbichler.

Nach einem dritten Platz in der Qualifikation am Freitag,
folgte am Samstag im Teamwettbewerb der zweite Platz für Schmid,Paschke,Geiger und Eisenbichler.

Beim ersten Einzelwettkampf der Saison konnte Markus seinen zweiten Weltcupsieg feiern.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die weitere Saison.